meinThema
ist anders
Sie sind herzlich
willkommen in
einer Vielfalt der
Möglichkeiten!
Unbenanntes Dokument

MOBBING

Informieren Sie sich ... Finden Sie Ihren Weg ... Leben Sie bewusst!

 

NOTFALLKOFFER

Bist du selbst Opfer von Mobbing, oder wird ein Kollege von dir gemobbt, dann solltest du alle Vorfälle genau dokumentieren. Am besten schriftlich, mit Datum, Uhrzeit, Ort, Zeugen und gegebenenfalls auch mit Bild. Damit kann man später nachvollziehen, welche Ereignisse abgelaufen sind, und wie sich deine Situation entwickelt hat.

Wenn die Situation offensichtlich und unerträglich wird, solltest du dein Recht nutzen, dich zu beschweren. Dein Ansprechpartner kann entweder dein Vorgesetzter, die Personalabteilung oder der Betriebsrat sein. Wichtig dabei ist es, dass du dir einen Termin mit dieser Person ausmachst, und dich gut auf das Gespräch vorbereitest. Deine Dokumentation der Vorfälle darf nicht fehlen. Du solltest jedoch darauf achten, keine aggressiven Anschuldigungen loszuwerden. Besser ist es, mit Ich-Botschaften zu argumentieren: Beschreibe einfach, wie es aus deiner Sicht zu der momentanen Situation gekommen ist, und wie du dich dabei fühlst, und was man tun kann, um den Konflikt zu lösen.

 

 
Verwandte Themen
Neues Thema vorschlagen