meinThema
ist anders
Sie sind herzlich
willkommen in
einer Vielfalt der
Möglichkeiten!
Werner Neuner
Alles von und mit
Mag. Werner Johannes Neuner
Naturwissenschaftler | Mathematiker | Autor
Free Energy | Symbole | Energiearbeit
 

News von Werner Johannes Neuner

 

Texte von

Werner Neuner

       

Hat eine „Neue Erde“ überhaupt eine reale Chance?
Und wenn ja, wie sieht der Schlüssel dafür aus, wo können wir ansetzen?
Eines ist jedenfalls klar: Die Neue Erde“ ist kein Projekt von Einzelkämpfern, sondern von sich verbündenden kraftvollen Menschen.

 

Ich erzähle dir heute eine Geschichte.

 

Visionen

 

Draußen hatte es zu regnen begonnen. Wir hatten aus dem Buch „Blasphemie“ ein paar Seiten gelesen und über die realen Chancen einer Neuen Erde gesprochen. Nun war es still geworden in jenem einfachen und gemütlichen Raum am Kunstberg von Tamera. Dieter Duhm war noch immer in jenes Foto versunken, das er mitgebracht hatte.

 

Dieses Foto, das uns zuerst berührt und dann erschüttert hatte. Ein Foto aus der kolumbianischen Friedensgemeinschaft von San José de Apartadó. Ein Mann war auf diesem Foto zu sehen. Voller liebevollem Vertrauen lehnte seine etwa sechsjährige Tochter an seinem Arm. Aus dem Blick seiner Tochter sprach ihre tiefe Liebe zu ihrem Vater. Ein Bild des Friedens, ergreifend und wohltuend, würden wir nicht die Fortsetzung dieser Geschichte kennen.
Nicht lange, nachdem dieses Foto aufgenommen worden war, wurde der liebende Vater erschossen. Ermordet wie schon so viele aus dieser Gemeinschaft, da sie im grausamen Spiel der Macht- und Profitinteressen unserer Welt nicht mitmachen.

Seit Jahren weigert sich diese Gemeinschaft, ihr Land zu verlassen. Ihr eigenes Land, das sie nicht jenen überlassen wollen, welche die reichen Bodenschätze dieses Gebietes gnadenlos ausbeuten wollen. Sie halten dieses Land, behandeln es im Einklang mit der Mutter Erde und bezahlen dafür mit ihrem Leben.

 

Die Liebe zwischen dieser Tochter und ihrem Vater wurde endgültig zerschlagen. In dieser Form gibt es sie nicht mehr, niemals wieder…
Das ist die Realität unserer Welt, eines jener Dramen, die sich tagtäglich tausendfach wiederholen. Wer meint, damit nichts zu tun zu haben, der hat nichts verstanden. Oder er will nicht verstehen, will nicht hinsehen, weil es zu schmerzhaft ist.

 

Draußen regnete es noch immer. Die trockene Erde des südportugiesischen Alentejo gab sich dem feuchten Regen hin, sinnlich und das Leben bejahend. Die Erde öffnete sich und schuf einen magisch faszinierenden Augenblick. Magisch faszinierend, wie jene Stunde, die wir in diesem Raum verbracht hatten. Trotz der dramatischen Betroffenheit waren wir alles andere als hoffnungslos oder verzagt.
Wir hatten vielmehr etwas gesehen, etwas erkannt. Wir hatten mehr als nur erahnt, wie die Welt der Macht und Unterdrückung funktioniert. Wir hatten zumindest ansatzweise gesehen, wie aus dem heilen Feld des Vertrauens seit Jahrtausenden ein Feld der Angst und des Krieges aufgebaut worden war. Wir hatten erkannt, dass dieses Kriegsfeld der Angst zu einer nahezu lückenlos gewordenen Macht ausgewachsen war und in uns selbst, in unseren eigenen Köpfen und Gedankenmustern Gestalt angenommen hat. Wir hatten gesehen, wie sehr die gesamte Spezies Mensch heute unter einer globalen Hypnose steht.
Wir hatten aber auch gesehen, wodurch diese Massenhypnose derart genial funktioniert. Sie wird durch falsche und manipulierte Informationsfelder, durch die Felder der Angst, am Leben erhalten. Jener Mann, der den liebenden Vater ermordet hatte, agierte wie eine Marionette, gesteuert durch das Kriegsfeld der Angst.
Dieses Kriegsfeld der Angst nähren wir selbst, du und ich, durch unsere eigenen Ängste. Darin liegt der fatale Mechanismus der Massenhypnose. Wir selbst gestalten sie mit, halten sie am Leben, ohne uns dessen bewusst zu sein.
Das ist eine zentrale Erkenntnis: Wir selbst geben den Kriegsfeldern Kraft, wir ernähren sie durch unsere eigenen Ängste.

 

Aber genau darin liegt der Schlüssel zu deren Auflösung!
Sobald es uns gelingt, das globale Hypnosefeld nicht mehr mit unserer eigenen Angstenergie zu nähren, wird dieses an Macht und Wirkung verlieren.
Sobald wir jene Mächte erkennen, die uns wie Marionetten in einem Angstfeld tanzen lassen, verlieren diese ihre Kontrolle über uns.
Dann beginnen wir, nach unserem wahren Wesen und nach unserer wahren Natur zu leben. Und mehr noch: Wir beginnen dann, jene Menschen anzuziehen, die sich ebenfalls auf dem Befreiungsweg befinden. Damit erschaffen wir ein Heilungsfeld mit globaler Wirkung. Wir lösen dadurch eine Kettenreaktion der Heilung aus und erschaffen, so unglaublich es auch scheinen mag, den Nährboden für eine neue Kultur, sowie die Neue Erde selbst!

 

 

Buchempfehlungen

Um zu erkennen, wie das Hypnosefeld etabliert wurde und welche Wege der Befreiung daraus es gibt, empfehle ich dir folgende Bücher:

 

 

Blasphemie, Erde in Aufruhr

Ein ungewöhnlicher Roman!
Die Akteure sind: Gaia, die Mutter Erde, ihr Geliebter, der Sohn des Lichtes, die Sonne als Sternenmeister, sowie die Götter, welche die Erde und den Menschen nahezu gänzlich unter ihre Kontrolle gebracht haben.

 

Vor 5000 Jahren ereignet sich im Geist des Menschen ein katastrophaler Wandel. Das globale Friedensfeld der Jungsteinzeit fällt einem immer mehr sich ausdehnenden Angst- und Gewaltfeld zum Opfer. Auslöser dieses krankhaften Wandels ist eine Schar von Göttern, die den Planeten Erde überfallen, den Mensch mittels illusionärer Bilder täuschen und die gesamte Spezies Mensch zu versklaven wissen.
Nach jahrtausendelangem Ringen erkämpft sich einer der Götter die alleinige Führerrolle. Es gelingt ihm außerdem, das weltweite Finanzsystem unter seine Kontrolle zu bringen. Durch eine wirtschaftliche Globalisierung beginnt er, sein Macht- und Kontrollsystem lückenlos über den gesamten Planeten auszudehnen. Er greift nach der Weltherrschaft.
Doch in diesem Moment gerät Gaia, die Mutter Erde, in Aufruhr. Durch eine Serie von schweren Erdbeben entlädt sie ihre Spannung. Und Ahau, der Sternenmeister Sonne, will die Atmosphäre der Erde durch massive Sonnenstürme bereinigen, durch Sonnenstürme allerdings, die bloß ein Zehntel der Menschheit überleben würde.
Da bittet die Erde um Einhalt. Denn es gibt noch eine letzte Chance…

 

Leseproben findest du hier als Download:
> > Blasphemie, Erde in Aufruhr…

 

Du kannst dieses Buch bestellen: per E-Mail an: info@neunercode.com
204 Seiten, Hardcover


Preis: D, Ö: € 15,- + € 4,- Versandspesen, Schweiz: CHF 18,75 + SFr 6,- Versand.

 

Terra Nova, Globale Revolution und Heilung der Liebe

Das neue Buch von Dieter Duhm.

 

Ja! Eine „Neue Erde“ ist nicht nur eine schöne Vision, sondern tatsächlich eine mögliche Realität.

 

Dieter Duhm zeigt in seinem Buch „Terra Nova“ unverblümt auf, welche unserer alltäglichen Denkmuster und Glaubenssätze das Kriegsfeld unserer machtorientierten, imperialistischen Welt erschaffen. Er zeigt aber vor allem auch auf, welche heilsamen Informationsfelder den Nährboden für eine neue Welt und eine neue Liebeskultur aufbauen. 

Für mich ist dieses Buch ein zentrales Werk(zeug) für all jene, die nicht nur von einer neuen Erde reden, sondern an deren Verwirklichung tatsächlich mitwirken wollen.

 

Leseproben findest du hier als Download:

> > Terra Nova...


Du kannst dieses Buch bestellen:
per E-Mail an: info@neunercode.com
238 Seiten, Hardcover
Preis: D, Ö: € 17,80 + € 4,- Versandspesen, Schweiz: CHF 22,25 + SFr 6,- Versand.

 

 

+ + + Neuerscheinung + + +

Mythos und Kraft der Drachen

Eine Erinnerung erwacht.
Es ist die Erinnerung an unsere ureigene Kraft.
Und unsere Sehnsucht danach wird immer stärker.

 

In diesem Buch steigen wir in die Geschichte des Drachen ein, erforschen sie in den Mythen und Legenden. Und dort beginnen wir etwas Wesentliches zu durchschauen. Alle Systeme der Macht mussten zuallererst den Drachen diffamieren, ihn bekämpfen, ihn töten oder zumindest über Jahrtausende hinweg fesseln. Die Ausübung von Macht ist nur dann möglich, wenn die Kraft unterbunden wird, die Kraft all jener, die durch das Machtsystem beherrscht werden sollen.


Unsere Kraft wurde gebunden.
Doch nun beginnt sie zu erwachen!
Der Drache erwacht.


Und mit dem erwachten Drachen wächst die reale Hoffnung auf eine wirklich neue Welt.
Eine neue Welt, in der uns das Leben begeistert.
Eine neue Welt, in der wir selbst, jeder von uns, wieder Ausdruck der Urkraft des Lebens sein wird!

 

Leseproben findest du hier als Download:
> > Mythos und Kraft der Drachen…

 

 

Du kannst dieses Buch bestellen:
per E-Mail an: info@neunercode.com
158 Seiten, Farbdruck, Hardcover
Preis: D, Ö: € 19,- + € 4,- Versandspesen, Schweiz: CHF 23,75 + SFr 6,- Versand.

 

Besonderes Angebot!

 

Die Informationen dieser Bücher bilden eine geistige Grundlage für eine Neue Erde. Daher gibt es folgendes Angebot:

 

Bestellst du 2 dieser Bücher, so bekommst du sie für € 30,- (Schweiz CHF 37,50) inkl. Versandspesen!

Bestellst du alle 3 Bücher, so bekommst du sie für € 45,- (Schweiz CHF 56,25) inkl. Versandspesen!