meinThema
ist anders
Sie sind herzlich
willkommen in
einer Vielfalt der
Möglichkeiten!
Werner Neuner
Alles von und mit
Mag. Werner Johannes Neuner
Naturwissenschaftler | Mathematiker | Autor
Free Energy | Symbole | Energiearbeit
 

News von Werner Johannes Neuner

 

Texte von

Werner Neuner

       

 

Der Schlüssel

 

Während meiner Vortragstour wurden mir erstaunliche Fotos über drei Kornkreis aus dem Jahr 1997 in Österreich zugetragen.
Erstaunlich, weil alle drei Kornkreise in demselben Areal lagen (Osttirol und Oberkärnten) und sie in derselben Nacht erschienen sind (was in Österreich bislang einmalig ist). Erstaunlich, weil alle drei Kornkreise Dreier-Strukturen zeigen. Verbindet man die Kornkreise auf einer Karte miteinander, sieht man, dass sie auf einer schnurgeraden Linie liegen.

 

 

 

Das versperrte Schloss

 

Der zentrale Kornkreis lag in Oberdrauburg und stellt einen Schlüssel dar. Der Schlüsselbart besteht aus drei Linien (Foto: Seegelschule Nikolsdorf). Durch diese Fotos konnte ich die Lage des Kornkreises exakt rekonstruieren und erlebte dabei eine echte Überraschung:
Diese Piktogramm des Schlüssels war exakt von Norden nach Süden ausgerichtet und der Schlüsselbart zeigte exakt auf eine kleine Kirche in Ötting.

 

Ich suchte die Kirche von Ötting auf. Diese liegt auf einem auffallenden Hügel, der höchst wahrscheinlich in vorchristlicher Zeit für Rituale genutzt worden war. Und das, was ich in dieser Kirche sah, offenbarte die Bedeutung des Schlüssel-Piktogramms ziemlich eindeutig:

 

 

Bereits am Portal der Kirche erwartet der Drachentöter Georg die Gläubigen.

 

Tritt man in die Kirche ein, so sieht man an der Innenseite des Portals eine interessante Skulptur: Der Erzengel Michael hält Maria beschützend an der Hand. Sie steht auf der Weltkugel, um die sich eine Schlange windet. Ursprünglich standen die Schlange und der Drachen für die Urkraft des Lebens und für das nährende Prinzip der Mutter Erde (> > mehr Info dazu…). Der Erzengel Michael „beschützt“ aber Maria (christliches Sinnbild für die Frau und das weibliche Prinzip) vor diese Urkraft, er hindert sie also daran, diese Kraft zu leben.

 

Und dann steht am Altar nochmals der Drachentöter Georg.

 

Die kirchliche Botschaft ist eindeutig. Es geht darum, die Kraft (den Drachen) zu bändigen oder wenn möglich zu töten. Außerdem soll die Urkraft des Lebens und der Mutter Erde (die Schlange) gebannt und kontrolliert werden.

 

 

Der Schlüssel

 

Kraft oder Macht, das ist die entscheidende Frage!
Ein Mensch, der in sich seine Urkraft entfaltet hat, ist für ein System, das auf Macht basiert (und „Bioroboter“ braucht, die in einer mehr oder weniger angenehmen Komfortzone leben), nicht brauchbar. Nur dann, wenn die Kraft sowohl in jedem einzelnen von uns, als auch auf der kollektiven Ebene gebändigt und gefesselt wird, funktionieren Machtstrukturen.

 

Das Piktogramm des Schlüssels zeigt genau auf die Symbole der kirchlichen Fesselung der Kraft. Die Kirche von Ötting symbolisiert in eindrucksvoller Weise die Unterbindung der Urkräfte des Lebens, sie symbolisiert das versperrte Schloss der gebundenen Lebenskraft.

 

Der Schlüssel steckt aber bereits im Schloss…
…und es liegt an uns selbst, diesen Schlüssel zu drehen, um die Lebenskräfte wieder zu befreien!

 

 

 

 

Alle drei Kornkreise entstanden in der Nacht vom 13. auf den 14. August 1997. Mehrere Menschen haben mir die Lichterscheinungen geschildert, die sie in diesen Tagen mit eigenen Augen gesehen hatten.

 

Wenn wir das Entstehungsdatum nach dem Neuner-Kalender analysieren, wird klar, warum diese drei Kornkreise ausgerechnet jetzt, nach so langer Zeit, wieder „auftauchen“. Am 30. August 2015 wiederholt sich der Dreiklang des Entstehungsdatums zum dritten Mal!


Dieser 30. August 2015 ist außerdem ein Bewusstseinspunkt der Lilith!

Der 30. August 2015 ist ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um die Urkraft des Lebens, symbolisiert durch den Drachen, wieder zu befreien und sowohl in uns selbst, als auch kollektiv zu heilen. Wenn an diesem Tag gleichzeitig an vielen Orten bewusst gesetzte Aktivitäten zu diesem Thema stattfinden, können wir Vieles bewirken.


Fühlst du dich davon angesprochen?

 

 

Das persönliche Jahrbuch

 
Das persönliche Jahrbuch wird für dich ganz individuell aus deinem Geburtsdatum berechnet. Die Grundlagen für diese Berechnungen kommen aus meiner mehr als 10-jährigen Forschungsarbeit zu den „Mustern der Zeit“.

Das persönliche Jahrbuch besteht aus:

  • 61 Seiten, in Farbe, mit den täglichen Impulstexten für ein gesamtes Jahr, dem täglichen Hauptthema, sowie den täglichen Werten zu den Themen Liebe, Erfolg und Aktivität.
  • Ein grafischer Jahresüberblick zum Thema Liebe.
  • Ein grafischer Jahresüberblick zum Thema Erfolg.
  • Ein grafischer Jahresüberblick zum Thema Aktivität.
  • Ein zusammenfassender Impulstext für jeweils eine „Welle“ von je 13 Tagen.

 
Das persönliche Jahrbuch ist ein außergewöhnliches Geschenk, für dich selbst oder für einen Menschen, der dir am Herzen liegt.
 
Wenn du mit deinem individuellen täglichen Impulstext in den Tag gehst, können in deinem Leben „Wunder“ geschehen.

 

Bestellung:
Wir brauchen dazu:
Deinen Namen, Geburtstag und Geburtszeit (wenn bekannt) + Geburtsort
Deine Zustelladresse.
Bitte angeben, ab wann das Jahrbuch beginnen soll. Das Startdatum kannst du beliebig wählen, von da an erhältst du deine Tagestexte für genau 1 Jahr lang.
per E-Mail, an: info@neunercode.com
€ 69,- inkl. Versandspesen

 

> > mehr Info…

 

 

Neuerscheinung

 

Mein neues Buch „Die Kornkreise, das Geheimnis entschlüsselt“ ist erschienen, in Farbe, mit Bildern und Grafiken zum Kornkreis-Phänomen. Die Formation vom Ammersee wird darin eine tragende Rolle Spielen.

 

204 Seiten, Hardcover,

€ 19,50 + € 4,- Versandspesen,

Bestellung per Email an: info@neunercode.com