meinThema
ist anders
Sie sind herzlich
willkommen in
einer Vielfalt der
Möglichkeiten!

Treffpunkt - Pinnwand

Treffen Sie Gleichgesinnte ... Tauschen Sie Erfahrungen aus ... Sagen Sie Ihre Meinung!
(Loggen Sie sich ein und diskutieren Sie mit)

meinThema Redaktion

Liebe Freunde von meinThema,
herzlichen Dank für die zahlreichen positiven Feedback zu unserem neuen Pinnwand-System und den tollen Anregungen dazu. Wir arbeiten fleißig daran und freuen uns, dass wir demnächst die "Öffentliche Pinnwand" für alle registrieren Anbieter und User öffnen können und damit ein angeregter, interessanter Erfahrungsaustausch durch euch stattfinden kann.

Auf unserer ebenfalls demnächst freigeschalteten, neuen Einstiegsseite können alle Besucher wählen, ob sie unseren kommunikativen Bereich der "Öffentlichen Pinnwand" (gelber Button), in unseren Such-Bereich "Hier findest DU Hilfe" (blauer Button) oder auf unsere informative "Startseite" (roter Button) besuchen wollen.

Wir wünschen euch viele interessante Begegnungen auf unserem "Treffpunkt für alle Hilfesuchen".

Folgenden Personen gefällt das:

Babs
Karin Kaiser

Noch kein Kommentar abgegeben.

meinThema Redaktion
… Was mich bewegt von Rainer Maria Rilke

Man muss den Dingen die eigene, stille, ungestörte Entwicklung lassen,
die tief von innen kommt und durch nichts gedrängt oder beschleunigt werden kann;
alles ist austragen - und dann gebären.
Reifen wie der Baum, der seine Säfte nicht drängt und
getrost in den Stürmen des Frühlings steht, ohne Angst,
dass dahinter kein Sommer kommen könnte. Er kommt doch!
Aber er kommt nur zu den Geduldigen, die da sind,
als ob die Ewigkeit vor ihnen läge, so sorglos still und weit.
Man muss Geduld haben, gegen das Ungelöste im Herzen
und versuchen, die Fragen selber lieb zu haben,
wie verschlossene Stuben, und wie Bücher,
die in einer sehr fremden Sprache geschrieben sind.
Es handelt sich darum, alles zu leben.
Wenn man die Fragen lebt, lebt man vielleicht allmählich,
ohne es zu merken, eines fremden Tages in die Antwort hinein.

Folgenden Personen gefällt das:

Karin Kaiser
Luna

Noch kein Kommentar abgegeben.

meinThema Redaktion

Wir wünschen allen Freunden und Besuchern einen schönen Wochenstart, wir hoffen ihr habt eine tolle Woche :)

Folgenden Personen gefällt das:

Belinda Zaborsky
Karin Kaiser
Kissi
Bettina Weiner

Noch kein Kommentar abgegeben.

meinThema Redaktion

Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende :)

… Herbstzauber
Sieh hinaus! Hör gut zu! Im Herbst ist niemals Ruh`. Die Blätter der Bäume tausend Farben und Träume gehen mir durch den Kopf. In Gedanken versunken lauf ich durch den Wald und mach an einer Lichtung halt. Kommt da ein Reh und hier ein Igel. Die Natur verleiht mir Flügel. Der Wind gibt mir Kraft. Der Regen den Saft für n...eue Ideen und ein wenig Freude am Leben! Es wird noch viel geschehen! Wenn die Kälte bricht herein, Blätter fallen von den Bäumen. Jetzt hast du Zeit zu träumen …

… mach dir noch einen gemütlichen Abend, zum Kraft tanken für die neue Woche

Folgenden Personen gefällt das:

Kissi
Ewald Propst

Noch kein Kommentar abgegeben.

meinThema Redaktion

HABE GEDULD in allen Dingen - vor allem aber MIT DIR SELBST

… Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.
(aus "Brief an meine Mutter" - Waris Dirie)

Folgenden Personen gefällt das:

Karin Kaiser
Luna

Kommentare:(gesamt:1) Alle anzeigen

meinThema Redaktion … Humor und Geduld sind Kamele, mit denen wir durch jede Wüste kommen.

meinThema Redaktion
heutiger Tagesvorsatz … Durch mein stetes positives Denken und Handeln lege ich heute den Grundstein für eine glückliche, lebenswerte Zukunft

Folgenden Personen gefällt das:

Regina Habacher
Doris Sperlich

Noch kein Kommentar abgegeben.

meinThema Redaktion

Interview mit Dr. Dieter Broers - Was passiert 2012?
Sehr interessanter Link bzgl. 2012, Sonnenaktivitäten, Bewusstsein & Wandel
http://youtu.be/0TyKbUS4Fvc

Noch kein Kommentar abgegeben.

meinThema Redaktion
Wir wünschen euch allen ein entspanntes Wochenende mit vielen Glücksmomenten und wunderschönen Ereignissen … Faulenzen … Relaxen … Entspannen … Ausschlafen … Träumen … Ausruhen … Genießen … endlich Wochenende:)

Folgenden Personen gefällt das:

Regina Habacher
Doris Sperlich

Kommentare:(gesamt:3) Alle anzeigen

JA … Wochenende … ich komme :)

Luna das wünsche ich euch auch

oder wie bei mir ein Seminar über Verkaufsphilosophie und Rhetorik :)

meinThema Redaktion

Newsletter von Werner Neuner:
Am 29. Oktober 2010 können wir eine Venuseinstrahlung von besonderer Intensität erwarten. Diese kosmische Strahlung wird im Bewusstseinsfeld der Menschheit die Liebesthemen in aufwühlender Weise aktivieren.

Es sollte uns bewusst werden, dass wir in der Liebe Krieg führen.
Es sollte uns klar werden, dass der Krieg in der Liebe solange fortbestehen wird, solange wir in der Liebe, besonders in der Partnerschaft, besitzen wollen.
Und es sollte uns klar werden, dass ein weltweit heilsamer Bewusstseinswandel nur dann stattfinden wird, wenn wir den Mut haben, in der Liebe neue Wege zu gehen.
Dass wir in der Liebe Krieg führen, zeigt vor allem unser Umgang mit dem wichtigsten Bereich der Liebe, mit der Sexualität. Wir betrachten Sexualität noch immer als etwas „Sündiges“ …
http://www.meinthema.com/de/wernerneuner/News/W9News

Folgenden Personen gefällt das:

Regina Habacher
Doris Sperlich

Noch kein Kommentar abgegeben.

meinThema Redaktion
Schönen guten Morgen!
Ich gehe heute dankend durch den Tag, danke für mein Leben, danke für meine Augen, danke für meinen Körper, danke für mein Atmen, danke der Erde, danke den Menschen, danke den Tieren … danke … danke …und ich danke mir …
http://www.youtube.com/watch?v=1FE_dxZi9pE

Folgenden Personen gefällt das:

Kommentare:(gesamt:1) Alle anzeigen

Luna ich danke euch für diesen Impuls, es ist wunderbar den Tag mit Dankbarkeit zu beginnen

meinThema Redaktion
… unser Tagesvorsatz für heute: Probleme sind nicht die Hauptsache in meinem Leben, also mache ich sie auch nicht dazu. ICH SCHAUE HEUTE MEHR AUF DIE LÖSUNG … oder … wenn du aber vor lauter Arbeit und Problemen kein Land mehr sehen kannst, wie wäre es dann damit :) Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem … gönn dir eine Pause

Kommentare:(gesamt:2) Alle anzeigen

... oder: wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem wieder zurück ;)

Robert Schwarzinger Zum Thema "Problem" nur so viel:
Die Bezeichnung Problem leitet sich aus dem griechischen Wortstamm ab, und bedeutet "die Aufgabe"
Also immer wenn jemand meint ein sogenanntes "Problem" (im Sprachgebrauch eher negativ behaftet) zu haben, dann hat er eine Aufgabe für seinen weiteren Lebensweg zu meistern. Eines dazu noch am Rande bemerkt:
"NUR DIE BESTEN SCHÜLER BEKOMMEN DIE SCHWIERIGSTEN AUFGABEN"

meinThema Redaktion
… aus unserem Extrablatt: Viele Fragen … Es wird Herbst. Mit der Macht nähert sich die dunklere, stille Zeit. Ob wir jetzt zu größerer innerer Ruhe finden werden" So viele Fragen jagen um den Globus. So viele Ängste. Missverständnisse. Ein ewiger Strom von Nachrichten und Alarm …

mehr dazu ...

Kommentare:(gesamt:3) Alle anzeigen

ich stelle mir gerade die Frage, wo in Europa (also auf unserem Kontinent) eine gewaltsame Islamisierung statt findet? Die Welt generell ist für alle Menschen da und ich finde niemand, wirklich niemand (egal ob Christ, Moslem, Jude, Hindu, Zeuge usw.) hat das Recht ein Teil dieser Welt für sich zu beanspruchen - wir sollten lernen offen für neues und anderes zu sein. Die Christen hier sollten sich genauso mit dem Islan ausandersetzen wie die Moslems mit dem Christentum - wenn das getan werden würde, würdet ihr wissen, dass ein "echter" Moslem einen Christen nie als Ungläubig titulieren würde, den der Islam lehrt andere Religionen zu achten.
Wir alle (Juden, Moslems, Christen) glauben an ein und den selben Gott und ich habe es mittlerweile so satt, dass die "Islamisierung" von den Medien in unseren Ländern so gepuscht wird, dass ein HC Strache soviel Gehör findet für seine Hetzreden - lasst uns unsere Geschichte nicht vergessen, nur weil wir keine "Zeitzeugen" mehr sind ... auch damals gab es einen Mann, der sehr gut im Reden war ...

Wenn ich vor etwas Angst habe, dann sollte ich mich damit beschäftigen - wenn die Angst dann immer noch da ist, weiß ich wenigstens wovor und habe mir meine eigene Meinung gebildet!

Doris Sperlich . Liebe Viktoria meine Antwort :Charta der Anteilnahme

Im Kern aller religiösen, ethischen und spirituellen Traditionen befindet sich das Prinzip der Anteilnahme aus Nächstenliebe. Es fordert uns auf, andere so zu behandeln wie wir uns das für uns selbst wünschen. Es ist Barmherzigkeit, die uns unermüdlich dazu auffordert, das Leiden unserer Mitmenschen zu erleichtern. Und statt uns selbst unsere Mitmenschen zum Mittelpunkt unserer Welt zu machen Sie fordert uns dazu auf, die unantastbare Würde jedes einzelnen Menschen zu ehren und , ohne Ausnahme, jeden mit absoluter Gerechtigkeit, Gleichheit und Respekt zu behandeln.


Zudem ist es absolut zu unterlassen anderen im öffentlichen wie privaten Leben Leid zuzufügen. Es verleugnet unsere gemeinsame Menschlichkeit aus Bosheit, Chauvinismus oder Selbstinteresse gewalttätig zu handeln oder zu sprechen, andere auszunutzen oder deren Grundrechte zu verweigern und Hass durch Erniedrigung anderer hervorzurufen. Wir erkennen an, dass wir nicht in der Lage waren, barmherzig zu leben und dass manche unter uns im Namen von Religion die Summe des menschlichen Elends vergrößert haben.

Wir rufen daher alle Männer und Frauen auf- Die Anteilnahme wieder in den Mittelpunkt von Moral und Religion zu stellen – zum alten Prinzip zurückzukehren, dass jede Auslegung der Schriften die Gewalt, Hass und Missachtung lehrt nichtig ist – Dafür zu sorgen, dass unsere Jugend sorgfältig und respektvoll über andere Traditionen Religionen und Kulturen informiert wird – Eine positive Einstellung zu kulturellen und religiösen Unterschieden zu fördern - Ein informiertes Mitgefühl mit dem Leiden aller Menschen zu pflegen auch mit denen die als Feinde gelten.


Wir müssen die barmherzige Nächstenliebe dringend zur klaren, leuchtenden und dynamischen Kraft in unserer polarisierten Welt machen. Verwurzelt in den festen Willen, Selbstsucht zu überwinden, kann die Barmherzigkeit politische, dogmatische, ideologische und religiöse Mauern einreißen. Geboren aus unserer gegenseitigen Abhängigkeit voneinander ist die Barmherzigkeit wichtig für alle menschlichen Beziehungen und einer erfüllten Menschheit. Sie ist der Pfad der Erleuchtung und unverzichtbar für eine gerechte Wirtschaft und friedvoller Weltgemeinschaft.

Unterzeichnet ist das ganze mit dem Symbol der Schleife der Unendlichkeit

Diese Charta spiegelt für mich einen Ort der Kraft. Es spiegelt die Liebe Jesus Christus wieder. Vielleicht würde er uns heute so antworten. So zu uns sprechen. Völker aller Welt vereinigt euch. Ihr seid alle wertvoll in den Augen Gottes. Egal ob Moslem, Hindu, Christ oder bei den Indianern Mantitu bei den Indern Shiva und so weiter.

Wenn ihr wegen dieses einen Unterschiedes Krieg führt, wie ich nun heißen soll. Dann lebt ihr nicht in mir. Denn ich bin reine Liebe und nicht Hass.

Doris Sperlich Chile hat gestern den 13. Oktober 2010 am besten gezeigt, was mit Liebe und Akzeptanz alles geht.
Alle 33. Bergleute konnten durch richtige Zusammenarbeit, Gut gestaltete Berichte gerettet werden. Hilfe kam auch aus Österreich von den Montanwerken, die die Seilbahn bedienten, aus Amerika kam die Kapsel. Das Chilenische Fernsehen lieferte berührende Bilder, der Präsident war unermüdlich im Einsatz. Rettungskräfte und die Familien die Tag und Nacht über die Verschütteten wachten.

Kurz und gut: Jeder konnte sehen,was für eine Kraft ausgeht, wenn die Welt zusammnenhält. Und die Hoffnung lebt.

meinThema Redaktion
http://tvthek.orf.at/topics/Grubenungl%C3%BCck%20in%20Chile
Hier findest du die ersten Bilder und Videos von der erfolgreichen Rettung.

Folgenden Personen gefällt das:

Doris Sperlich

Noch kein Kommentar abgegeben.

 
Seite: << | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | >>



Produkte die berühren

SCHMUCK - KUNST - BÜCHER - ESOTERIK - FUNDGRUBE

www.meinThema-onlineshop.com

mehr Info >>
Vom Herzplatzerl aus ...

Glückspoldi-Geschichten für Erwachsene von Christa Kössner und Roswitha Rhomberg

mehr Info >>
Schutzengel-Ring
Der Schutzengelring ist ein Symbol für immerwährende Begleitung höchster Weisheit und Liebe.
mehr Info >>
Engelsflügel-Anhänger
aus unserer Manufaktur
mehr Info >>
*** Die W9 *** *Kraftsymbole*

Die Wirkung, die Bedeutung und wie Sie Ihr persönliches Kraftsymbol errechnen können …

mehr Info >>
FGXpress™ - POWERSTRIPS™

FGXPRESS POWERSTRIPS – die alternative NEUE Form der Schmerzbekämpfung!!

mehr Info >>
Venus-Meditation

In der Venusmeditation erschaffen wir eine Vision für eine neue Erde.

mehr Info >>
Hilfe

Was ist Ihr Thema?

Hier finden Sie Hilfe von Experten …

mehr Info >>
Alle Termine & Veranstaltungen
mehr Info >>